atn-power.de Automatisierungstechnik Niemeier GmbH Hochfrequenz-Erwärmung durch Induktion referred partner ceia-power.com

Hochfrequenzerwärmung mit Induktion


Komponenten und Systeme
ATN
Prozesse
Produkte
Downloads
Kontakt
Impressum
Datenschutz

Profil

Ansprechpartner

Stellenangebote

Induktionserwärmung

Anwendungsgebiete

Produktgruppen

Induktionsgeneratoren

Heizköpfe

Steuergeräte

Pyrometer

Analyse-Software

Zubehör

Adressen

Anreise

Steuergeräte

Master Controller V3+
Der Master Controller V3+ ist eine flexible Steuereinheit für die Programmierung und automatische Steuerung von induktiven Heiz-Prozessen. In der Standardausführung ist der Controller mit einem Programmspeicher für vordefinierter Programme ausgestattet.

 
Master Controller V3+
  • Datenblatt (PDF - DE)
  • Auf diese Weise lassen sich die Heiz- oder Kühlzeiten, die von den Induktionsgeneratoren abgegebene Leistung, die Heiztemperaturen für das Werkstück, aber auch die Menge des Lotdrahtes sehr flexibel einstellen. Eine breite Auswahl an analogen und digitalen Ein- und Ausgängen, Feldbus-Schnittstellen sowie eine serielle RS-232 Schnittstelle ermöglicht den Anschluss an eine SPS, einen PC oder andere externe Steuerungen. Die statischen, optoisolierten Eingänge sind mit einer programmierbaren P/N-Logik ausgestattet und werden gemeinsam mit den statischen Ausgängen über eine programmierbare 12/24 V Hilfsspannung gesteuert.
    Net Master Controller
    Steuergerät zur Online-Steuerung der Power Cube Generatoren. Akkurate Steuerung von 4 unabhängigen thermischen Profilen:

  • 4 Power Cube Generatoren
  • optische Sensoren oder Thermoelemente
  •  
    Net Master Controller
  • Datenblatt (PDF - DE)
  • Qualitätskontrolle des thermischen Profils, Programmierung von bis zu 20 Temperaturschritten und der jeweiligen Prozessdauer:

  • Höchstleistung für jedes einzelne Segment programmierbar
  • Temperaturtoleranz für jedes einzelne Segment programmierbar
  • Signal bei Toleranzabweichung und Zyklusende eines jeden Prozesses

  • Möglichkeit vollständiger Datenerfassung mit programmierbarer Probendauer

  • Datum, Dauer, Temperatur, Leistung für jeden einzelnen Prozess
  • Qualitätszertifizierung der Zyklen durch die Datenerfassung aller Betriebsparameter

  • Erhalt von Konfigurationen, Betriebsparametern und Log-Dateien über Http-Server.
    Externe Verwaltung und Steuerung des Erwärmungsprozesses durch Modbus-Protokoll Entspricht den Richtlinien zur Elektrischen Sicherheit und Elektromagnetischen Verträglichkeit.
    ATN Induktion Seitenanfang